Schönberger Michael
 


Aus dem Bayerwald-Boten, 16.05.1950:
Allen Skeptikern zum Trotz fanden sich die sportbegeisterte Jugend und Gönner und Förderer des Sportes aus dem Erwachsenenkreis recht zahlreich zur Gründungsversammlung des Sportvereins im Gasthaus Stadler ein. In der Eröffnungsansprache kam zum Ausdruck, dass es schon ein jahrelanges Bemühen ist, einen Schulsportplatz zu erreichen. Aber immer fehlte das nötige Verständnis für unsere Schulkinder und unsere Jugend. In der weiteren Ausführung wurde über Sinn und Zweck des Sportes gesprochen und endete mit dem Aufruf an alle Anwesenden, dass es heute zu beweisen gilt, dass das nötige Interesse für den Sport auch in unserem Dorfe vorhanden ist. Die Wahl der Vorstandschaft ergab Karl Stadler, Bäckermeister als 1. Vorstand, Andreas Stadler, Gastwirt als 2. Vorstand und
Eduard Paternoster als Hauptkassier und Geschäftsführer, außerdem wurden noch ein Trainer und Jugendleiter bestellt. Über 60 Mitglieder konnten bereits am ersten Tag aufgenommen werden. Noch in dieser Woche wird ein Sportplatzausschuss Verhandlungen führen betreffs Sportplatz. Hoffen wir, dass seine Bemühungen von Erfolg gekrönt sind, um das langersehnte Ziel zu erreichen.

Wir als Mittelpunkt der Gemeinde dürfen unseren angeschlossenen, umliegenden Orten nicht nachstehen. Also „Glück auf!“

 
Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt   

©  2004 Turn- und Sportverein Lindberg von 1950 e.V.