Gründungsprotokoll
 
Gründungsversammlung des Sportvereins am 14. Mai 1950

Auf Wunsch der sportbegeisterten Jugend von Lindberg und Umgebung, sowie auf besonderen Antrag des Herrn Lehrers Schönberger wurde am Sonntag, dem 14. Mai 1950, im Gasthaus Stadler, Lindberg, eine Versammlung zwecks Gründung eines Sportplatzes einberufen, welcher zahlreiche Interessenten Folge leisteten.

Herr Lehrer Schönberger erläuterte in einem ausführlichen Bericht das Wesen und die Bedeutung eines Sportvereins und des Sportes überhaupt. Er forderte alle Anwesenden auf, als Gründungsmitglieder dem Sportverein Lindberg beizutreten, um damit vorerst die nötige Grundlage zur Errichtung eines Sportplatzes zu erreichen.

Bei anschließender Wahl wurden nachstehende Personen einstimmig zur Vorstandschaft gewählt:
    1. Vorstand:    Karl Stadler, Bäckermeister aus Lindberg
    2. Vorstand:    Andreas Stadler, Gastwirt aus Lindberg
    Schriftführer:    Eduard Paternoster, Lindberg
    Kassier:    Eduard Paternoster, Lindberg

Die Gewählten erklärten sich mit der Wahl einverstanden. Anschließend wurde noch ein Ausschuss für die Erlangung eines Sportplatzes und dessen weitere Ausbauung gebildet.
    1. Obige Vorstandschaft
    2. Herr Lehrer Keilhofer
    3. Herr Lehrer Schönberger

Ferner wurde beschlossen, dem neugegründeten Verein den Namen „Turn- und Sportverein Lindberg“ zu geben (TSV Lindberg). Die Funktionäre wurden sonach ersucht, alle erforderlichen Schritte zu unternehmen, die durch die Gründung des Vereins notwendig wurden.


 
Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt   

©  2004 Turn- und Sportverein Lindberg von 1950 e.V.